post

Wo darf unser Hund auch mal ohne Leine ins Wasser?!

Jeder kennt das leidige „Problem“ mit den Hunden. Leinenzwang herrscht heute nahezu überall. Nicht dass ich es sinnlos finde, im Wald, der Stadt oder anderen „Hotspots“ soll es auch so sein, doch am verlassensten Fleck auch noch gestraft werden zu können, weil man seinem Hund ausnahmsweise mal Freiraum gewehrt, finde ich maßlos übertrieben.

Wo also hin mit unseren Vierbeinern?

Es gibt durchaus z.B. einige Seen, in denen das Hundebaden erlaubt ist. Ich habe versucht durch verschiedenste Recherchen die beliebtesten und schönsten herauszufinden. Sollte ein wichtiger See fehlen, bitte ich um einen Kommentar! Ich ergänze diese Liste im Sinne aller Tiroler Hundebesitzer gerne ….

Seen welche Hundebaden erlauben

Quelle: www.hunde-urlaub.net)

Achensee
Fernsteinsee
Gerlos Durchlaßboden Stausee
Gieringer Weiher (Moorsee)
Kühtai Stausee
Lottensee (Seefeld)
Pillersee (derzeit viele Schlangen bitte meiden!! – Danke an Leserin Michaela Sulzenbacher)
Plansee (Reutte)
Reintalersee (am westlichsten Ufer Hunde gegen Bezahlung erlaubt)
Seefelder See (gegenüber Hauptstraße)
Starkenberger See bei Imst
Vorderthiersee
Walchsee (gegen Gebühr)
Gosausee
Oberbergersee (Obernberg)
Wildmoossee (Seefeld / Leutasch)

Gemeinsam schaffen wir eine Übersicht

Kennt Ihr auch einen See, der hier nicht aufgelistet ist, bzw. wurden bei den genannten Seen die Vorschriften geändert? Dann würde ich mich über eine Nachricht oder einen Kommentar unter dem Post freuen! Gemeinsam finden wir die schönsten Wasserplätzchen für unsere Hunde ….