post

Hope fand ein liebevolles zuhause

Vor zwei Wochen durfte ich Hope und Petey vor die Kamera bitten. Besonders ergriffen war ich vom Schicksal von Hope (dunkler Hund). Er wohnte im Tierheim in Innsbruck, ehe in Magdalena und Andreas bei sich aufnahmen. Die ich nenne es mal „Resozialisierung“ geht stetig voran, fremde Menschen bellt er allerdings noch an .. Ich werde mich sicherlich bald wieder nach dem Werdegang von Hope erkundigen .. Eine Hundegeschichte die bewegt und die auch mich bewegt hat! Es ist toll das es Menschen wie Magdalena und Andreas gibt! Für die beiden sind ihre Hunde wie Kinder, alles dreht sich um die beiden! Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen! Liebe Grüße!